Netflix’s Narcos ist jetzt ein Taktikspiel – hier ist der erste Trailer

Netflixs Narcos basiert auf der Lebensgeschichte des Drogenkönigs Pablo Escobar, und die Leute lieben die Possen dieses Rapscallion so sehr, dass es jetzt ein Spiel gibt, das dazu passt. Der Publisher Curve Digital neckte Narcos: Rise of the Cartels im vergangenen November und der neue Trailer zeigt die Charaktere, Zwischensequenzen und gibt uns nur einen kleinen Einblick in das Gameplay. Es blinkt auch ein Release-Datum für Herbst 2019 am Ende, so dass der Krieg gegen Drogen bald beginnt.

Rise of the Cartels wird den Ereignissen der ersten Staffel von Narcos folgen, also von den späten 70ern bis in die frühen 90er, als Escobar den Übergang vom einfachen Schwarzhändler zum Jeff Bezos Party-Powder vollzog. Die Spieler können wählen, ob sie das Medellin-Kartell oder – falls es sich um große Stiche handelt – die DEA kontrollieren möchten.

"Arbeiten mit dem &lsquo, die Lizenz von Narcos war für das Team von Kuju bisher eine unglaubliche Erfahrung," sagte Kujus Matt White, als das Spiel letztes Jahr enthüllt wurde.

"Als Schöpfer haben wir die Möglichkeit, in einer so bewegenden und vielschichtigen Welt unglaubliche Geschichten zu erzählen und großartige Möglichkeiten für das Gameplay zu schaffen. Wir sind unglaublich stolz auf Narcos: Rise of the Cartels und hoffen, dass es bei Fans der Serie und des rundenbasierten taktischen Genres Anklang findet."

Kuju ist ein britisches Unternehmen, zu dessen Portfolio Marvel: Ultimate Alliance 2, Guitar Hero Live und Pokemon Art Academy gehören.

Während Sie warten, sollten Sie einige Zeit in Anspruch nehmen, um die 30 zu überprüfen beste Shows auf Netflix Sie können jetzt streamen.