Netflixs Ghost in the Shell: SAC_2045-Trailer enthüllt einen neuen Look für Motoko Kusanagi

Netflixs Ghost in the Shell: SAC_2045-Trailer enthüllt einen neuen Look für Motoko Kusanagi

Der erste Trailer zu Netflix ‘neuem Ghost in der Shell-Animationsserie enthüllt einen neuen CGI-Look für Major Motoko Kusanagi und die transhumanistische Cyberpunk-Welt, in der sie lebt (?). Es sieht aus wie Ghost in the Shell: SAC_2045 wird der erste Eintrag in den 30ern sein -jährige Serien, die ausschließlich in CGI und nicht mit traditioneller Animation gerendert werden sollten, obwohl die ursprünglichen Staffeln von Stand-Alone Complex einige hybride computeranimierte Elemente enthielten.

Der kurze Trailer zeigt Kusanagi, wie er mit einem Geländewagen aus der zerstörten Stadt fährt. Auf dem Auto scheint ein Turm montiert zu sein, aber noch wichtiger ist, dass hinten ein winziger kleiner Tachikoma fährt. Das "Denkfabriken" waren in den ersten beiden Staffeln von Stand-Alone Complex KI-gesteuerte Roboter mit netzwerksynchronisierten Erinnerungen, obwohl dieser kleine Spiderbot-Kumpel viel kleiner ist als seine Vorfahren. Kusanagi knallt die Pausen, steigt aus ihrem Auto und sagt, es sei "wunderbar, keinen Lärm zu haben."

Hier ist die kurze Zusammenfassung von Netflix, die zusammen mit dem Trailer angeboten wird: "Im Jahr 2045, nachdem der globale Kapitalismus in Verzug geraten ist, beginnt Japans Elite-Sektion 9, verdeckte Cyber-Operationen durchzuführen." Die erste Staffel von Stand-Alone Complex fand im Jahr 2030 statt und die zweite folgte ein paar Jahre später, so dass es zu Beginn von SAC_2045 einen ziemlich großen Zeitsprung geben wird. Die Majorin scheint in dieser Zeit keinen Tag gealtert zu sein oder sogar noch jünger zu sein. Kusanagi kann ihr Gehirn (?) In neue Roboterkörper tauschen, wann immer sie will, also verfolgt das zumindest.

Der neue visuelle Stil wird eine Anpassung für Fans von Stand-Alone Complex sein, besonders wenn Sie gehofft hatten, dass er näher an den Entwürfen der Illustratorin Ilya Kuvshinov liegt, die Netflix im Dezember neckte.

Auf der anderen kybernetischen Hand, die sich in ein Bündel winziger Finger aufspaltet, hat jeder einzelne Ghost in der Shell-Serie einen ziemlich einzigartigen Look angepasst, selbst als er ähnliche Fragen der Identität und Loyalität in menschliche Landschaft. Ich bin gespannt mehr zu sehen. Besonders von diesem Baby-Spiderbot.

Finden Sie etwas zu sehen, während Sie mit unserem Führer zum warten beste Netflix-Fernsehsendungen .