Neue animierte Star Wars werden eine Comedy Force sein

Lucasfilm plant einen anderenKrieg der Sterne‚Toon Serie, aber diesmal von den Machern vonRoboter Huhn

Neue animierte Star Wars werden eine Comedy Force sein

Roboter Huhn’s zwei respektlosKrieg der SterneDie Specials haben George Lucas so sehr beeindruckt, dass er seine Schöpfer – Seth (Oz ausBuffy) Green und Matthew Senreich das grüne Licht, um eine ganze animierte Komödie zu erstellenKrieg der SterneSerie.

Roboter Huhnist die Kult-Hit-Sketch-Show auf dem US Adult Swim-Kanal (Heimat bizarrer Cartoons für Erwachsene), in der Stop-Motion-Actionfiguren verwendet werden. Zwei AusgründungenKrieg der SterneSpecials sind mittlerweile legendär, und Green und Senreich haben es geschafft, viele der Darsteller der Originalfilme – und sogar George Lucas selbst – für die Sprecherarbeit zu gewinnen.

Nun nachDer Hollywood-Reporter,Lucasfilm hat Green und Senreich zusammengebracht, um eine neue animierte Komödie zu entwickelnKrieg der SterneSerie, obwohl es noch keinen Hinweis darauf gibt, welche Art von Animation verwendet wird – 2D, 3D CGI oder Stop-Motion.

"DasKrieg der SterneDas Universum ist so dicht und reich, es ist verrückt zu glauben, dass es in einer so gut definierten Welt keine normalen, alltäglichen Probleme gibt," Grün sagte. "Was tun diese Charaktere, wenn sie keine Reiche stürzen??"

Senreich hinzugefügt, "Wir werden den Vorhang einiger dieser Hinter-den-Kulissen-Spielereien zurückziehen."