Neue Twilight Eclipse Bilder

Außerdem bloggt Bill Condon über die Leitung des FinalesDämmerungFilm

Einige neue Bilder vom nächstenDämmerungFilm oben und ein paar Neuigkeiten zum FinaleDämmerungFilm unten…

Der kürzlich angekündigte Twilight: Breaking Dawn-Regisseur Bill Condon hat auf der Facebook-Seite des Films über seinen neuen Job gebloggt:

"Grüße Twihards, Twifans, Twilight Moms, Team Edward, Team Jacob und Team Switzerland,

"Ich möchte nur allen von Ihnen Hallo sagen und Sie wissen lassen, dass ich begeistert bin, mit dem Abenteuer des Machens zu beginnenTagesanbruch. Wie Sie wahrscheinlich gehört haben, wurden ich von Stephenie und Team Summit sehr herzlich empfangen – die, wie Sie wissen, sehr konzentriert darauf sind, diese Filme richtig zu machen.

"Ich bin ziemlich beschäftigt damit, mich auf das zu bringen, was Sie bereits auswendig können: Ich habe gelesenTagesanbruchSie haben Catherine und Chris zwei- bis dreimal nachgesehen, alle vier CDs in meinem Auto abgespielt, Catherines Notizbuch, Mark Cotta Vaz ‚Begleitbücher und sogar Band 1 des Graphic Novels hier auf meinem Schreibtisch – eine Ecke von mir Büro fängt an, wie heißes Thema auszusehen. Mir ist klar, dass mich das kaum qualifiziert &lsquo, Neugeborenenstatus im Universum, in dem du seit ein paar Jahren lebst, aber irgendwo muss ein Kerl anfangen.

"Wie viele von Ihnen war ich schon immer ein bisschen von Vampiren besessen und stamme aus der Prime-Time-SerieDunkle Schatten, was ich als Kind eifrig verfolgte. Aber das allein hatte mich nicht dazu gebracht, mich für einen Vampirfilm zu interessieren, obwohl meine frühen Drehbuch- und Regiebemühungen aus einer großen Liebe zu Horrorfilmen und Thrillern entstanden waren. Da machenGötter und MonsterVor dreizehn Jahren habe ich mich jedoch nach einer Rückkehr zu einer Geschichte mit gotischen Obertönen gesehnt.

"Die wundervolle Welt, die Stephenie geschaffen hat, hat Sie offensichtlich begeistert, und ich glaube, es ist nicht schwer zu verstehen, warum. Für mich sind ihre Charaktere gleichzeitig zeitlos und doch sehr modern. Bella, Edward, Jacob und der Rest der Forks / La Push-Menagerie sind verwurzelt in einer wunderschönen, realen Landschaft mit einem großartigen Sinn für Orte und erleben Gefühle, die ursprünglich und universell sind: Verlangen, Verzweiflung, Eifersucht – und alles kommt Früchte tragenTagesanbruch. Dies ist ein letztes Kapitel im besten Sinne, nicht nur in Bezug auf Umfang und Umfang, sondern auch emotional aufgeladen und intensiv.

"Ich bin ein großer Bewunderer der bereits bekannten Kristen, Robert und Taylor und wollte derjenige sein, der mit ihnen zusammenarbeitet, wenn es darum geht, Ihre geliebten Charaktere ans Ende ihrer Reise zu bringen. Wirklich, was könnte mehr Spaß machen?"