Nintendo wird Fire Emblem: Three Houses-Sprecher unter dem Vorwurf des sexuellen Übergriffs ersetzen

Nintendo wird Fire Emblem: Three Houses-Sprecher unter dem Vorwurf des sexuellen Übergriffs ersetzen

Nintendo hat angekündigt, die Stimme von Fire Emblem zu ersetzen: Three Houses ‘männlicher Protagonist unter dem Vorwurf sexueller Übergriffe durch den Synchronsprecher Chris Niosi.

Niosi, der die männliche Version von Byleth in Fire Emblem: Three Houses spielte, schrieb einen ausführlichen Blog-Beitrag (danke, Eurogamer), in dem er bereits am 17. Juli eine Reihe von Problemen berichtete. Innerhalb der Erklärung gab er zu "schrecklich misshandelt und missbraucht Freunde, Kollegen und sogar meine Lebensgefährten" und darauf bestanden, es war kein "PR-Stunt oder irgendeine Form der Schadenskontrolle".

In einer kurzen Erklärung zur Situation sagte Nintendo: "Nachdem wir die Situation beurteilt hatten, beschlossen wir, die Kommentare des Charakters in Fire Emblem: Three Houses und Fire Emblem Heroes mit einem anderen Schauspieler neu aufzunehmen. Die neuen Voiceovers werden in einem zukünftigen Patch enthalten sein."

Niosi wird durch den Synchronsprecher Zach Aguilar ersetzt, der in diesem neuesten Heroes-Teaser-Trailer als Byleth gewürdigt wird .

Wie Heather zusammenfasst, kann es bis zu 80 Stunden dauern, bis nur ein einzelnes Haus fertiggestellt ist. Three Houses findet auf dem Kontinent Fodlan statt, wo Sie als Professor die Verantwortung für eines der drei Häuser an der Officers Academy übernehmen müssen.

Jedes Haus ist auf verschiedene Waffen spezialisiert und hat einen anderen Hausherrn, den Sie kennenlernen werden, sowie Schüler, die für jede Schule einzigartig sind. Sie führen die Schüler in die klassischen rundenbasierten Schlachten und helfen ihnen dabei, ihren Kampfstil zu verbessern.