Overwatch 2 stand regelmäßigen Overwatch-Updates im Wege

Overwatch 2 stand regelmäßigen Overwatch-Updates im Wege

Die Overwatch 2-Enthüllung war eine der größten Ankündigungen auf der diesjährigen BlizzCon und wurde noch größer, als klar wurde, dass sie neue Charaktere, Karten, Spieltypen und sogar einen Multiplayer-Server mit dem Originaltitel enthalten würde. Die Entwicklung eines neuen Spiels mit aktualisierten Grafiken und einem brandneuen Story-Modus, der sich nahtlos in das Online-Spiel des Originals einfügt, ist ein ziemlich intensiver Arbeitsaufwand. Aus diesem Grund scheinen die Entwicklungen und Updates für Overwatch in letzter Zeit spärlich zu sein, so Jeff Kaplan.

Kaplan sprach mit Kotaku über die Overwatch 2-Produktion und wie es zu einer stagnierenden Overwatch-Entwicklung kam "100 Prozent der Grund" Warum waren saisonale Ereignisse lediglich recycelte Versionen alter Ereignisse und keine neu gestalteten eigenständigen Spieltypen? Kaplan erzählte Kotaku, "Ich sitze direkt neben einem der Designer von Junkensteins Rache &mdash, dieser brillante Typ namens Mike Heiberg &mdash und er meint: “Ich habe all diese Ideen, die ich dieses Jahr für Halloween machen möchte.” Und ich meine: ‚Ich verstehe, Mike, aber wir konzentrieren uns gerade auf dieses andere Thema. ‘"

Junkensteins Rache ist seit drei Jahren der Halloween-Spieltyp, mit nur geringen Anpassungen am Gameplay – es ist, als gäbe es ein großes Grün "Junkensteins Rache" Knopf, den Blizzard einmal im Jahr drückt und der auf Halloween-Inhalt ist. Abgesehen von der "Sturm steigt" Bei der Archivveranstaltung, die einen kooperativen Story-Modus für vier Spieler enthielt, wurde jede Veranstaltung im Jahr 2019 entweder recycelt (Sommerspiele, Halloween-Terror) oder herausforderungsbasiert "Veranstaltungen" das bot themenbezogene Kosmetik im Austausch für das Spielen irgendeines vorhandenen Spieltyps an. Es ist wahrscheinlich, dass das Winterwunderland-Ereignis das gleiche sein wird wie in den letzten zwei Jahren.

Laut Kotaku ist Kaplan fest davon überzeugt, dass der Rückgang der neuen Overwatch-Inhalte eine vorübergehende Verlangsamung und keine lange Todesstrafe darstellt und dass sie sich nach Abschluss der Overwatch 2-Produktion darauf konzentrieren können, beide Spiele regelmäßig zu aktualisieren. ""Meiner Ansicht nachOverwatch 2wird irgendwie der größte Moment inOverwatchGeschichte," er erzählte Kotaku, "Die Tatsache, dass wir mit dieser zu 100 Prozent fokussierten Live-Service-Trittfrequenz wieder aufholen können, ist für mich wirklich aufregend."

Ob Overwatch nach dem noch unbekannten Startdatum von Overwatch 2 mehr Liebe erleben wird, müssen wir im Auge behalten. Vorerst noch einmal zum Lucio Ball.

Wir können Ihnen keine weiteren Overwatch-Updates geben, aber wir können Ihnen einige großartige Updates bringen Black Friday-Gaming-PC Angebote