Palette-Swap Ninja veröffentlicht neues „Arcade Gaming Shrine“ -Video – wir sind dabei!

Langjährige Leser und TalkRadar-Hörer kennen sich mit Palette-Swap Ninjawell aus – sie sind das musikalische Duo, das Parodien populärer Songs mit Videospielmotiven kreiert, ähnlich einem noch geekeren Weird Al Yankovic. Ihre neuesten, "Arcade-Gaming-Schrein," kann unten gesehen werden und wurde vor Ort während der California Extremearcade Show mit ein wenig Hilfe von einigen Journalisten für Freundschaftsspiele gedreht.

https://youtube.com/watch?v=WYf6mVTIWmg%2526amp%2Crel%3D0%2526amp%2Chl%3Dde_US%2526amp%2Cfeature%3Dplayer_embedded%2526amp%2Cversion%3D3

Oben: Achten Sie sorgfältig auf einige Cameos von GamesRadar (und früheren GamesRadar)!

Oben: Ihre "Halo (Alles was ich spiele, oh)" Lied vom letzten Jahr explodierte ziemlich groß

Von Frontmann Dan Amrich, akaOneOfSwords:

"Arcade-Gaming-Schrein" ist ein Riff auf Bowling For Soup’s "1985," was ich zugeben werde, habe ich bis heute noch nie gehört. Aber wer braucht die echte Version, wenn es eine mit Mortal Kombat- und Street Fighter-Referenzen gibt??

Der Braten von Dan Amrich, als er uns für Activision verlässt

Pop-Balladen, Hair Metal und andere ohrenbetäubende Songs, so schlecht, dass man nicht aufhören kann zuzuhören