Pierce Brosnan möchte, dass Männer “aus dem Weg gehen” und der nächste James Bond eine Frau sein soll

Der frühere James Bond – Schauspieler Pierce Brosnan, der von 1995 bis 2002 007 in vier Filmen spielte, hat von seinem Wunsch gesprochen, dass der nächste James Bond von einer Frau gespielt wird "berauschend" Wahl für das Franchise.

Auf die Frage, ob er eine James Bond-Frau sehen möchte, sagte Brosnan zu THR: "Ja! Ich denke, wir haben die Jungs die letzten 40 Jahre dabei beobachtet, wie sie aus dem Weg gingen, Jungs, und eine Frau dort oben hingestellt. Ich denke, es wäre aufregend, es wäre aufregend."

Brosnan glaubt jedoch nicht, dass dies Realität wird, solange die langjährige Produzentin Barbara Broccoli die Leitung hat.

Vielleicht noch verbrannt von Sein "an die Bordsteinkante getreten" (viaThe Guardian) Nach seinem letzten Auftritt in Die Another Day sagte er: "Ich glaube nicht, dass [eine weibliche Anleihe] mit dem Broccolis passieren wird. Ich glaube nicht, dass das unter ihrer Aufsicht passieren wird."

Die Zukunft könnte jedoch bereits in der Bond-Franchise weiblich sein. Die nächste 007 soll in Bond 25 (auch bekannt als No Time to Die) eingeführt werden. Captain Marvel-Schauspielerin Lashana Lynch soll den Codenamen von Daniel Craigs kürzlich pensioniertem Bond in dem Film übernommen haben.

In den letzten Jahren wurden mehrere ikonische Charaktere ausgetauscht, darunter Doctor Who (derzeit gespielt von Jodie Whittaker) und Thor (Natalie Portman übernimmt die Nachfolge von Chris Hemsworth in Thor: Love and Thunder). Sie sollten also, um eine Zeile von einem anderen Ex-Bond in Sean Connery zu leihen, niemals nie sagen, wenn es darum geht, einen weiblichen Bond zu besetzen – egal, wie viele Menschen von den Nachrichten erschüttert sind.

Von Dr. No bis Spectre, hier sind die besten James-Bond-Filme in der Rangliste.