Prince of Persia von Lara Croft und Pokemon an der Abendkasse geschlagen

Budgetmäßig ist Prince of Persia: The Sands of Time der größte Videospielfilm aller Zeiten. Sein Budget war sogar noch größer als das der berüchtigten Geldgrube Final Fantasy: Spirits Within. Und nach einem Eröffnungswochenende, an dem der Woche alte Shrek: Forever After kaum von Sex in the City 2 geschlagen wurde, konnten die für PoPwish verantwortlichen Führungskräfte die Zeit zurückdrehen, genau wie Jake Gyllenhaals banale und leichte douchey Held. Die Filmwebsite BoxOfficeMojo.com hat den relativen Erfolg des Films relativiert, als sie ihn mit den ersten Wochenenden der vorherigen Spiele verglichen haben "Klassiker" des Kinos.

Prince of Persia von Lara Croft und Pokemon an der Abendkasse geschlagen

Oben: Klicken Sie aufHierum die vollständige Liste zu sehen

Jetzt ist der dritte nicht so schlecht, aber wenn dein Film vom ersten Pokemon-Film besiegt wird, der mit 1999 übrigens so viel Geld gemacht hat, kann das nicht als Erfolg gewertet werden. Noch immer auf der BOM-Liste der besten Videospielfilme aller Zeiten. Prince of Persia ist bereits der neunte und wir würden ihm eine gute Chance geben, der beste Einstieg zu werden, aber es wird nicht das Geld der Fluch der Karibik bringen die Muttergesellschaft des Films hatte gehofft.

Aber warum entzündete Prince of Persia nicht das Publikum? Wahrscheinlich, weil es eine sehr summende Trommel ist, bei den Zahlen, ein langweiliger Actionfilm, dem jeder echte Haken fehlt. Obwohl Gyllenhaal ein guter Schauspieler ist, spielt er in einem großen Actionfilm keine Hauptrolle. Er und Gemma Arterton, die weibliche Hauptdarstellerin, sind beide sehr attraktiv, haben aber sehr wenig Chemie und alles in allem erbringt sie eine schlechte Leistung. Tatsächlich fehlt es dem ganzen Film an herausragenden Darstellungen, selbst von angesehenen Schauspielern wie Ben Kingsley und Alfred Molina. Es geht nur durch die Bewegungen eines großen Actionfilms.

Prince of Persia von Lara Croft und Pokemon an der Abendkasse geschlagen

Oben: Bitte dusche und rasiere Jake

Auf den ersten Blick scheint es von den Spielen inspiriert zu sein, vor allem davon, wie der Prinz von einem Ort zum anderen läuft und viel herumspringt, während er gelegentlich die Zeit zurückspult, um seinen Tod zu verhindern. Aber wenn er wirklich dem Geist von The Sands of Time treu bleiben würde, wäre er allein und meistens still und würde Todesfallen für den größten Teil des Bildes ausweichen, und das würde zugegebenermaßen alt werden, wenn Sie den Kerl auf dem Bildschirm nicht kontrollieren können. In der Zwischenzeit versucht der Film die Aufregung und den Charme des alten Stils einzufangen, den das Spiel so gut entfaltet. Und wenn Sie erst einmal das sehr vorhersehbare und frustrierende Ende erreicht haben – keine Spoiler, aber es ist wie das Finale von Sands of Time, nur langweiliger -, haben Sie nur noch ein schwaches Gesamtpaket und einen Film, der angenehm genug ist, um abzulenken Flugzeugfahrten oder Verleih, wenn all die guten Sachen raus sind.

Bevor ich den Film gesehen habe, dachte ich, dass Prince of Persia die Chance hat, der beste Videospielfilm aller Zeiten zu werden, nur weil er kompetent von Profis gemacht wurde und ein echtes Budget hat. Aber jetzt weiß ich, dass es nur so langweilig und konventionell ist und das Nötigste von dem erfüllt, was erwartet wurde, dass ich mich nicht mehr so ​​fühle. Ja, technisch ist es "besser" wie kaum eine andere Gaming-Adaption, zumindest in Bezug auf messbare Talente und Produktionswerte, aber ich bin nicht in diesen Film gegangen, um Preise für gute Leistungen zu vergeben.

Prince of Persia von Lara Croft und Pokemon an der Abendkasse geschlagen

Wenn ich eine Liste der fünf besten Spielfilme aller Zeiten machen würde, wäre diese dort und fast oben, weil die Bar so lächerlich niedrig ist, aber ich würde mir lieber die lächerlich kampierenden Filme der Vergangenheit ansehen, als dass PoP den Action-Status erreicht quo. Gib mir Street Fighter oder Mortal Kombat, die so tolle / schreckliche Dialoge und Momente haben, dass sie einen viel größeren Einfluss auf Szenen haben, wie sie Jake Gyllenhaal mit seinem beschissenen, bartlosen Charakter und seinen Charmeversuchen gemacht hat. Also ja, es ist besser als unkontrollierbare Scheiße wie Dead or Alive, Doom oder die Arbeit von Uwe Boll, aber das bedeutet nicht, dass es einen Pass bekommt. Vielleicht ist Prince of Persia der beste Spielfilm aller Zeiten, aber das ist weniger ein Grund zum Feiern als vielmehr ein Grund, mit dem Dreh von Spielfilmen im Allgemeinen aufzuhören, denn wenn dies so gut ist, wie es nur geht, vergessen Sie es.

Prince of Persia von Lara Croft und Pokemon an der Abendkasse geschlagen

Prince of Persia von Lara Croft und Pokemon an der Abendkasse geschlagen

Die 5 schlimmsten Dinge über Street Fighter: Die Legende von Chun-Li
Der schäbigste Videospielfilm 2009 ist voller Probleme – hier sind die größten

Prince of Persia von Lara Croft und Pokemon an der Abendkasse geschlagen

Die 16 schlimmsten Videospiel-Momente
Unglaublich schreckliche Szenen aus schrecklich fehlgeleiteten Filmen

Prince of Persia von Lara Croft und Pokemon an der Abendkasse geschlagen

Die Top 7 … Die schlimmsten Szenen in Uwe Boll-Filmen
Filmkriminalität von Regisseurspielern hassen gerne