PS5-Abwärtskompatibilität könnte bereits in den Arbeiten des leitenden Architekten der PS4 sein

PS5-Abwärtskompatibilität könnte bereits in den Arbeiten des leitenden Architekten der PS4 sein

Weitere mögliche Neuigkeiten sind aufgetaucht über die supergeheime Entwicklung des PS5, der Nachfolgekonsole von Sony für das äußerst erfolgreiche PS4, und dieses neueste Gerücht ist eines der aufregendsten Dinge, die wir bisher gehört haben.

Als erstes von Hokanko-Alt entdeckt, hat Sony kürzlich ein Patent beim japanischen Patentamt angemeldet, um eine neue Methode zu schützen, mit der seine Geräte feststellen können, ob es sich bei einer Anwendung um eine Legacy-Anwendung handelt oder nicht.

Im Fachjargon, "Legacy-Anwendungen" Beziehen Sie sich normalerweise auf Programme, die zuvor für ältere Hardware entwickelt wurden, und dieses Patent beschreibt einen CPU-Identifikationsalgorithmus, mit dem ältere Software auf neueren Geräten von Sony ausgeführt werden kann.

PS5-Abwärtskompatibilität könnte bereits in den Arbeiten des leitenden Architekten der PS4 sein

PS5 ist "den größten Teil des Fokus" für Sonys Studios, in denen Entwickler bereits an Spielen arbeiten

Bisher könnte sich dies auf alles beziehen, was im Sony-Produktrepertoire der Technologiebranche enthalten ist – Telefone, intelligente Kühlschränke, wie Sie es nennen -, aber das entscheidende Detail, das mit der PS5 in Verbindung gebracht wird, ist die Person, die im Patent die Methode selbst entworfen hat : Mark Cerny.

Wie viele wissen, ist Cerny der Hauptarchitekt der PS4 und soll stark an der Entwicklung ihres Nachfolgers beteiligt sein. Die Erwähnung seines Namens deutet darauf hin, dass Cerny nicht nur an der PS5 gearbeitet hat, sondern sogar eine Formel für die Konsole entwickelt hat, mit der PS4-Spiele (und möglicherweise auch ältere Titel) über Abwärtskompatibilität gespielt werden können.

Dies wird eine beruhigende Nachricht für PlayStation-Fans sein, denen seit den Tagen von PlayStation 3 die echte Abwärtskompatibilität entgangen ist, während Sonys Konkurrent Microsoft sie mit einem robusten Abwärtskompatibilitätsprogramm für die Xbox One und Xbox One X beendet hat.

Es sollte betont werden, dass dieses Patent keine eindeutige Bestätigung liefert, aber es ist mit Sicherheit mit PS5 überschrieben, insbesondere, da laut Branchenflüsterungen sowohl Sony als auch Microsoft darauf vorbereitet sind, ihre Konsolen der neunten Generation im nächsten Jahr zu enthüllen oder so. Daumen drücken, Menschen, Daumen drücken…

Verpassen Sie nicht die besten PS4-Spiele aller Zeiten, bevor Sony in naher Zukunft sein Follow-up veröffentlicht.