PUBG Lite Open Beta ist jetzt in über 50 Ländern verfügbar

PUBG Lite Open Beta ist jetzt in über 50 Ländern verfügbar

PUBG Lite (die kostenlose Version von PlayerUnknown’s Battlegrounds) befindet sich seit Monaten in einer eingeschränkten offenen Beta-Version, wird jedoch ab dem 10. Oktober weltweit verfügbar sein und Zugriff auf 52 Länder haben. Die Beta-Version, die schrittweise veröffentlicht wird, wurde veröffentlicht Zunächst nur in Thailand im Januar erhältlich. Das ändert sich alles.

Die vollständige Liste der Länder, in denen die Beta jetzt getestet werden kann, finden Sie hier. Es schließt das Vereinigte Königreich, Irland und Frankreich sowie den Vatikan und Liechtenstein ein (und hier dachte ich, dass dies nur der fiktive Name von Heath Ledgers Charakteransprüchen in A Knight’s Tale war). Es ist noch nicht bekannt, wann (oder ob) PUBG Lite über den Teich kommen und auf dem amerikanischen Kontinent erscheinen wird, aber bleiben Sie dran. Die Liste der Länder ist das Ziel des Spiels, die PUBG-Erfahrung für Leute bereitzustellen, die möglicherweise nicht die Mittel haben, um das ursprüngliche Spiel zu genießen.

Die erste Ankündigung für PUBG Lite umreißt diese Mentalität und besagt, dass das Ziel einfach ist "Bieten Sie den Spielern in Gebieten, in denen es aufgrund der verfügbaren Hardware schwieriger ist, die erforderlichen Spezifikationen des Hauptspiels zu erfüllen, die Erfahrung von Playerunknown auf den Schlachtfeldern." Das bedeutet, dass das Spiel niedrigere Hardwareanforderungen hat (es kann beispielsweise unter Windows 7 ausgeführt werden und benötigt nur 4 GB Speicher)..

Betateilnehmer werden feststellen, dass die Karten des regulären Spiels nicht in PUBG Lite enthalten sind, aber die Entwickler Lightspeed und Quantum werden im Laufe der Zeit Berichten zufolge weitere Karten hinzufügen. Das Spiel wird auch einen 4v4-Modus, einen neuen Saisonpass und eine andere Spielwährung enthalten. PUBG Lite ist nicht zu verwechseln mit der kostenlosen Version von PUBG Mobile, die über völlig andere Steuerelemente und ein neu gestaltetes HUD verfügt. Betrachten Sie PUBG Lite als eine traditionellere Variante des Originalspiels mit geringfügigen Anpassungen des Geschäftsmodells.

Wenn Sie ein Fan des Originals sind, PUBG-Kreuzspiel ging Anfang Oktober online, was bedeutet, dass PS4- und Xbox One-Spieler gegeneinander antreten können.