Rachel Weisz Bond 23s Bösewicht?

Gerüchte besagen, dass Rachel Weisz als Bösewichtin in Erscheinung trittBond 23.

Cinema Blendsind die Anstifter dieses Gerüchts und berichten, dass die 007-Filmemacher wollen, dass sie den Kopf der schattenhaften bösen Organisation Quantum spielt.

MischungDas Argument für Weisz beruht hauptsächlich auf der Tatsache, dass sie mit Daniel Craig befreundet ist. Es ist ein Argument, das, während es bestenfalls zittert, zumindest anerkennt, wie viele Hollywood-Deals vermittelt werden.

Rachel Weisz Bond 23s Bösewicht?

Peter Morgan arbeitet angeblich noch am Drehbuch fürBond 23trotz MGM monetären Leidens. Was bedeutet, dass es wahrscheinlich eine weibliche Rolle gibt, die herumwirbelt, um besetzt zu werden.

Und wenn das Studio Weisz einpacken kann, würde das zweifellos das Interesse – sprich: Geld – am Projekt stärken.

Würde Weisz einen guten Bond-Bösewicht abgeben? Stellen Sie sich sie in einem Designeranzug und Killer-Heels mit einer angemessen strengen Brille vor und wir denken, wir sind auf dem Weg zu einer Gewinnerin…