Regenbogen? 450? Diese Stranger Things Staffel 2 Elf Promo ist bizarr, auch nach Maßstäben der Show

Viel Glück beim Versuch, die Geheimnisse hinter diesem Promo der zweiten Staffel von Stranger Things herauszufinden. Elf steht im Mittelpunkt … und das ist alles, was ich Ihnen sagen kann. Wenn das Entschlüsseln scheinbar nicht verwandter Bilder Ihr Ding ist, hey, schlagen Sie sich raus. Und wenn Sie es noch nicht gesehen haben – sehen Sie es sich jetzt an. Vertrau mir, es istseltsam.

Die Promo mit dem Titel “Nasenbluten” zeigt verschiedene Nahaufnahmen von Eleven, die sich mit ihrer Zeit bei Dr. Brenner im Hawkins National Laboratory beschäftigten. Und dann geht alles verloren und fängt an, in Zahlen und zufälligen Bildern zu schmeißen. Appell: Es gibt 450, drei nach rechts, vier nach links und ein Bündel Regenbogen und Sonnenblumen. Oh, und Elfens blutige Nase.

Also, was bedeutet das alles? Zum einen ist 450 die Straße, die von Hawkins, Indiana, aus führt, die Hopper und Joyce genommen haben, als sie in der ersten Staffel nach Will gesucht haben. Ziemlich ordentlich, oder? Was die Pfeile angeht? Umm. Bestehen.

Aber es besteht die Möglichkeit, dass Elf sagt, wir könnten uns von unseren Spuren werfen, weil es etwas gibt – oder vielmehr etwaseiner– in Sichtweite versteckt. Weißblechhut Zeit: Wer ist diese Frau??

Regenbogen? 450? Diese Stranger Things Staffel 2 Elf Promo ist bizarr, auch für die Standards der Show

Sie hat in den letzten 30 Sekunden ein paar Male gezeigt und ist, soweit ich weiß, noch nicht in “Fremde Dinge” aufgetaucht. Ist sie Elf Mutter? Zehn? Ein anderes Testobjekt ganz? Entscheidend ist, dass sie auf dem Kopf steht. Es könnte einfach nichts sein * Zinnfolienhut entfernen * aber … man weiß nie mit dieser Show.

Hast du irgendwelche Theorien? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

Bild: Netflix