Rhys Ifans als Spider-Man-Bösewicht besetzt

Rhys Ifans als Spider-Man-Bösewicht besetzt

Spider-Mangot war letzte Woche eine Freundin und diese Woche war er ein Bösewicht in Form des Walisers Rhys Ifans.

Sony hat bestätigt, dass der Schauspieler, der gerade in Dope Dramedy auftrittMr. Nice, hat die Rolle des Hauptschurken des Films eingesackt – obwohl sie nicht verraten, welcher Schurke das gerade ist.

"Was die Spider-Man-Bösewichte auszeichnet, ist die Komplexität ihrer Beziehungen zu Peter Parker," sagt Regisseur Marc Webb. " Rhys ‚unglaubliche Fähigkeit, sowohl Wärme als auch Wut zu verkörpern, macht ihn zur idealen Wahl für diesen Charakter."

In einer offiziellen Pressemitteilung zeigte Sony, dass sie so beeindruckt waren, wie Ifans seine Rolle in dem kommenden politischen Thriller von Roland Emmerich gehandhabt hatAnonymdass sie ihn gebeten haben, Spideys neuen Gegner zu spielen. Zeit, Wetten darauf abzugeben, wer das sein wird.

Dreh weiterSpider Manbeginnt im Dezember. Es wird am 3. Juli 2012 in den Kinos eröffnet.