Ryan Gosling bei Farragut North?

Ryan Gosling bei Farragut North?

George Clooney könnte den Hauptdarsteller für seinen nächsten Regieauftritt in Form von Indie-Favorit Ryan Gosling eingesackt haben.

Derzeit wird daran gearbeitet, das politisch geprägte Stück anzupassenFarragut Northvon Beau Willimon wollte Clooney angeblich entweder Leonardo DiCaprio oder Chris Pine in der Hauptrolle von Stephen Meyers besetzen.

Nachdem beide Namen vergangen sind, verhandelt Clooney nun mit Gosling. In der Geschichte ist Meyers ein idealistischer Pressesprecher, der von einem unorthodoxen Präsidentschaftskandidaten engagiert wird. In der Zwischenzeit könnte sich sein One-Night-Stand mit einem Teenager als katastrophal für die Kampagne herausstellen.

Philip Seymour Hoffman als Meyers Chefveteran und Paul Giamatti als Gegenkandidat stehen bereits für Clooneys vierten Regie-Auftritt fest.

Wer auch immer Clooney für seine Hauptrolle bekommt (und wir hoffen, es ist Gosling), wir sind gespannt, was er mit dem Stück machen wird, das sich kryptisch als bezeichnet "eine klassische Geschichte von Hybris vor dem Hintergrund einer zeitgenössischen Landschaft".