SCI-FI-LONDON Festivalprogramm angekündigt

Mit seinem Thema "Leben im Jahr 2050", Das neunte SF-Filmfestival (28. April bis 3. Mai) ist gesperrt und geladen

Das Programm für die diesjährige SCI-FI-LONDON wurde veröffentlicht! Und es sieht so aus, als ob Sie eine herausragende Ladung von bekannten Veröffentlichungen, preisgünstigen Edelsteinen, futuristischen Rom-Coms, verrückten All-Nightern und belgischen Vampir-Cowboys erwarten können. Es gibt sogar ein intergalaktisches Bollywood-Musical mit digitalen Effekten, das von Peter Jacksons Weta SFX-Haus stammt für ein gutes Maß hineingeworfen.

Unter dem allgemeinen Thema "Das Leben im Jahr 2050", Ziel des Festivals ist es, den Teilnehmern ein Gefühl dafür zu vermitteln, wie wir in den nächsten 40 Jahren mit einer Kunstausstellung, Podiumsdiskussionen, Vorträgen, Workshops und Vorführungen leben werden.

Ausführliche Informationen zu den einzelnen Filmen finden Sie auf der Website des Festivals unter www.sci-fi-london.com. Hier jedoch nur einige Highlights:

MIT 28. APRIL
Zu den Höhepunkten des Eröffnungsabends zählen der Arthur C Clarke Award, eine Vorführung des diesjährigen Kurzfilms der 48 Hour Film Challenge und Vincenzo Natalis SPLICE. SFX ist der Medienpartner sowohl für den Arthur C Clarke Award als auch für SCI-FI-LONDON. Sie werden uns also um 19.45 Uhr dort sehen, während das Festival den jährlichen Preis für den besten Science-Fiction-Roman des Jahres ausrichtet.

DONNERSTAG, 29. APRIL
Unter anderem gibt es das Girl Geek Dinner-Panel und ein Focus On Poland-Event mit einer Vorführung von The Hospital Of Transfiguration (Edward Zebrowskis dunkler Film von 1979, der auf einer Stanislaw Lem-Geschichte basiert) um 18.30 Uhr..

FR 30. APRIL
Drei ausgestrahlte Filme, ein Kurzfilmprogramm, Stand-up-Comedy (mit Gemma Whelan, Rik Moore, Rob Deb und dem Lone Gunman selbst, Dean Haglund) und The Director’s Guild of Great Britain.

Sa 1 Mai
Sieben Spielfilme sind im Apollo auf der Leinwand zu sehen, außerdem gibt es vor Blizzards Veröffentlichung von StarCraft II: The Wings of Liberty einige Filme mit Mecha, Monstern, Außerirdischen und einigen großartigen Macho-Dialogen ab 22.30 Uhr und spielen Sie eine Beta-Version des Spiels. Es folgt eine Comedy All-Nighter und eine Manga All-Nighter! Wir sind uns auch ziemlich sicher, dass Dave Bradley von SFX irgendwann an einer Diskussionsrunde teilnimmt: Sehen Sie sich diesen Raum an.

SON 2 MAI
Fünf Spielfilme (einschließlich der Klasse Daleks Invasion Earth 2150AD mit Peter Cushing), zwei Dokumentarfilme und eine Auswahl von Kurzfilmen.

MON 3 MAI
Letzter Tag des Festivals. Vier Filme (einschließlich einer kostenlosen Vorführung von Spielbergs Minority Report), ein Dokumentarfilm und ein Kurzfilmprogramm wurden gezeigt. Außerdem das berüchtigte SCI-FI-LONDON-Pub-Quiz … werden Sie teilnehmen?

Während des gesamten Wochenendes sollten Sie auch auf die Kunstausstellung, die SCI-FI-LONDON Labs, achten, um Science Facts und Fiction zu promoten, und auf eine Faith Wars-Diskussion am Sonntag um 17.15 Uhr – das ist der Kampf zwischen Wissenschaft und Religion hier zu bleiben, und was werden wir im Jahr 2050 glauben?

SCI-FI-LONDON konzentriert sich hauptsächlich auf das Apollo-Kino im Piccadilly Circus, obwohl es an Wochenenden in der gesamten Hauptstadt Möglichkeiten gibt. Weitere Informationen, einschließlich des gesamten Veranstaltungsprogramms, finden Sie auf der offiziellen Website hier.