Star Wars: Rogue One’s Blu-Ray ist vollgepackt mit Funktionen, aber es fehlen einige wichtige Extras

Es ist wahrscheinlich die am meisten erwartete Heimveröffentlichung 2017: Star Wars: Rogue On wird sehr bald auf Digital HD, Blu-Ray und DVD erscheinen. Nachstehend finden Sie das Erscheinungsdatum des Sets, die Verpackung und alle besonderen Merkmale, auf die Sie Ihre Augen richten können, da Blu-Rays auf besonderen Merkmalen basieren.

Lassen Sie uns die Neuigkeiten über das Festzelt veröffentlichen (Hut ab vor Screen Rant): Rogue One kommt am 24. März auf Digital HD, und am 4. April kommt etwas mehr als eine Woche später eine physische Veröffentlichung die raffiniert aussehende Blu-Ray-Box-Kunst. Ziemlich cool, richtig?

Star Wars: Rogue One's Blu-Ray ist vollgepackt mit Funktionen, aber es fehlen einige wichtige Extras

Die Besonderheiten reichen von erweiterten Profilen der bunten Crew des Rogue One über einen detaillierten Blick darauf, wie diese CGI-Charaktere zum Leben erweckt wurden (falls Sie es noch nicht gesehen haben), bis hin zu einem vergrößerten Blick auf Ostereier verpasst haben.

An dieser Stelle fehlen noch Dinge, die man von einer physischen Veröffentlichung erwarten würde: Trotz umfangreicher Neuaufnahmen gibt es keinen Regiekommentar und keine Anzeichen für gelöschte Szenen – und die Trailer, einschließlich etwa einer Milliarde Aufnahmen, sind in der Endfassung nicht zu finden.

Star Wars: Rogue One Blu-Ray-Funktionen

Eine Schurkenidee – Erfahren Sie, wie John Knoll von ILM auf das Konzept des Films gekommen ist – und warum es der richtige Film ist, um die eigenständigen Star Wars-Filme zu starten.

Jyn: The Rebel – Lernen Sie Rogue Ones trotzige, findige Überlebende kennen und erfahren Sie, wie es für Felicity Jones war, sie auf dem Bildschirm zum Leben zu erwecken.

Cassian: Der Spion – Diego Luna gibt Einblicke in seinen komplexen, motivierten Charakter, der durch Selbstlosigkeit, Ausdauer und Leidenschaft zum Helden wird.

K-2SO: The Droid – Erforschen Sie die Entwicklung dieses umprogrammierten imperialen Droiden, angefangen vom anfänglichen Pitch- und Charakter-Design bis hin zu Alan Tudyks Performance.

Baze &amp, Chirrut: Guardians of the Whills – Gehen Sie näher auf die Beziehung zwischen diesen beiden sehr unterschiedlichen Charakteren mit den chinesischen Superstars Jiang Wen und Donnie Yen ein.

Bodhi &amp, Saw: Der Pilot &amp, The Revolutionary – Forest Whitaker und Riz Ahmed reflektieren Saw Gerrera, den gebrochenen Rebellenführer, und Bodhi Rook, den imperialen Piloten, der einen Defekt aufweist.

Das Imperium – Triff einen gefährlichen neuen imperialen Gegner … und kreuze erneut die Wege mit dem kultigsten Bösewicht aller Zeiten.

Visionen der Hoffnung: Der Blick von "Rogue One" – Die Filmemacher beschreiben die Herausforderungen und den Nervenkitzel, einen kühnen neuen Look für den Film zu entwickeln, der in die Welt der ursprünglichen Trilogie passt.

Die Prinzessin &amp, The Governor – Sehen Sie, was nötig war, um die lebhafte junge Prinzessin von "Star Wars: Eine neue Hoffnung" – sowie einer ihrer denkwürdigsten Feinde – zurück auf den Bildschirm.

Epilog: Die Geschichte geht weiter – Filmemacher und Schauspieler feiern Rogue Ones Premiere und freuen sich auf die Zukunft, auf die Star Wars-Geschichten, die noch zu erzählen sind.

Rogue Connections – Decken Sie Ostereier und Filmfakten auf, die im gesamten Film, der die Verbindung herstellt, verborgen sind "Rogue One" in das Star Wars-Universum.

Bild: Lucasfilm / ILM