Star Wars: The Rise of Skywalker – Aufschlüsselung des Trailers: 14 Dinge, die Sie vielleicht verpasst haben

Der letzte Trailer zu Star Wars: The Rise of Skywalker ist erschienen – und es gibt viel zu entpacken. Von C-3POs möglichem Abschied über versteckte Hinweise im Hintergrund bis hin zu einem Blick auf den Sith-Lord selbst, Palpatine, ist die letzte Station vor der großen Veröffentlichung im Dezember vollgepackt mit Augenblicken, die man verpassen kann Bestätigen Sie einige Ihrer größten Theorien.

Aber als der Trailer zu Episode 9 über Nacht bei Monday Night Football in den USA uraufgeführt wurde, ist es durchaus möglich, dass viele von Ihnen auf mehrere Stunden Sportball verzichteten oder nur einen trüben Blick auf Rey, Finn und Kylo Ren erhielten (unter anderem) ). Lassen Sie uns also die wichtigsten Momente in chronologischer Reihenfolge durchgehen und alles in dem neuen Star Wars: The Rise of Skywalker-Trailer aufschlüsseln.

Ein mysteriöser Helm

Star Wars: The Rise of Skywalker - Aufschlüsselung des Trailers: 14 Dinge, die Sie vielleicht verpasst haben

Der Trailer beginnt damit, dass Rey mit gezogenem Lichtschwert durch einen noch unbekannten Waldplaneten rennt. Sie scheint jedoch etwas fallen zu lassen, das auf ihren Aufenthaltsort hindeuten könnte.

Der Helm, der auf den Boden fällt, sieht denjenigen der Rebellenpiloten in der ursprünglichen Trilogie sehr ähnlich. Könnten wir die Ruinen der Schlacht von Yavin sehen? Und warum sollte Rey ausgerechnet dort sein? Einige Fans haben vorgeschlagen, dass dies auch Endor sein könnte, der Waldplanet, den wir als erstes (und letztes) in Return of the Jedi gesehen haben. Eingehende Ewoks?

Ein schneller Übergang – oder etwas mehr?

Star Wars: The Rise of Skywalker - Aufschlüsselung des Trailers: 14 Dinge, die Sie vielleicht verpasst haben

Reys Glaubenssprung auf dem Waldplaneten bewegt sich nahtlos in den bläulich-grauen Farbton des Skeletts eines gefallenen, extrem großen, Empire-aussehenden Konstrukts. Der Todesstern (zumindest einer von ihnen) könnte der Anblick von Reys persönlicher Parkour-Session sein – oder etwas weniger Dramatisches: ein großer Sternenzerstörer oder ein anderes Schiff.

Lando hält eine Rede vor dem Widerstand

Star Wars: The Rise of Skywalker - Aufschlüsselung des Trailers: 14 Dinge, die Sie vielleicht übersehen haben

Es gibt eine extrem kurze Einstellung einer Gruppe von Widerstandskämpfern, die sich um sie drängen. Im Mittelpunkt steht ein zurückkehrender Lando Calrissian. Wir bekommen sogar einen Ausschnitt seiner Rede: "Wir sind nicht alleine. Gute Leute werden kämpfen, wenn wir sie führen."

Die erste Einstellung von Dominic Monaghans Charakter

Star Wars: The Rise of Skywalker - Aufschlüsselung des Trailers: 14 Dinge, die Sie vielleicht verpasst haben

Da ist er – direkt hinter einer zurückkehrenden Rose Tico. Noch kein Charaktername, obwohl er ein fester Bestandteil des Widerstands zu sein scheint. Inzwischen scheint Rose eine vollwertige Widerstandsführerin geworden zu sein. Vom Fan-Girl zum Kämpfer!

Der versunkene Sternenzerstörer?

Star Wars: The Rise of Skywalker - Aufschlüsselung des Trailers: 14 Dinge, die Sie vielleicht verpasst haben

Rey und Kylo treffen sich anscheinend auf den Trümmern eines Sternenzerstörers oder des Todessterns, um die sich Wellen schlugen. Später sehen wir einen Sternenzerstörer, der sich aus dem Meer erhebt. Könnten sie sich darüber duellieren??

Ein neuer Planet – und ein Krieg naht

Star Wars: The Rise of Skywalker - Aufschlüsselung des Trailers: 14 Dinge, die Sie vielleicht verpasst haben

Der Planet mit den eisigen Wolken in der Ferne auf halbem Weg durch den Trailer könnte der von Kijimi sein, wo Zorii Bliss (Keri Russell) geboren wurde und wo der neue Charakter Baba Frik sein Handwerk ausübt. Es gibt auch eine Armada von Schiffen, die in diese Richtung fahren. Sprechen Sie über einen frostigen Empfang.

Der Thronsaal

Star Wars: The Rise of Skywalker - Aufschlüsselung des Trailers: 14 Dinge, die Sie vielleicht verpasst haben

Eine Rückkehr des Jedi-artigen Thronsaals ist auch im Trailer von Rise of Skywalker zu sehen. Da Palpatine überall präsent ist, könnte es für ihn reserviert sein – oder für jemanden, der bereit ist zu korrumpieren. Es gibt auch einige wichtige Game of Thrones-Vibes der letzten Saison.

Das ist nicht die Person mit dem Namen droid jones, die Sie gesucht haben?

Star Wars: The Rise of Skywalker - Aufschlüsselung des Trailers: 14 Dinge, die Sie vielleicht verpasst haben

Nein, das ist kein Mini-Droideka neben BB-8, sondern nur ein D-O, Babu Friks aus Ersatzteilen gefertigter Helferdroide.

C3-PO verabschiedet sich

Star Wars: The Rise of Skywalker - Aufschlüsselung des Trailers: 14 Dinge, die Sie vielleicht verpasst haben

Der Trailer nimmt eine melancholische Wendung als der schrullige Golddroide "wirft einen letzten Blick auf seine Freunde." Die aus seinem Kopf hängenden Drähte – etwas, woran Babu Frik früher im Trailer gearbeitet hatte – könnten darauf hindeuten, dass er auf Erinnerungen zugreift oder sie abwischen lässt. Oh, oh. Da sich diese Szene wie ein Abschied anfühlt, ist es gut möglich, dass unsere Helden sich mit C3-PO beschäftigen (außer wir vergessen, dass er in jedem Film vorkommt und wichtige Informationen enthalten könnte), was dazu führt, dass seine Erinnerungen gelöscht werden.

Der Thronsaal

Star Wars: The Rise of Skywalker - Aufschlüsselung des Trailers: 14 Dinge, die Sie vielleicht verpasst haben

Rey tritt in den Resten des Thronsaals des Todessterns gegen Kylo Ren an. Es gibt Palpatines abgerissenen Stuhl hinten. Könnte dies alles enden, wo die ursprüngliche Trilogie endet?

RIP Darth Vaders zerbrochener Helm

Star Wars: The Rise of Skywalker - Aufschlüsselung des Trailers: 14 Dinge, die Sie vielleicht verpasst haben

Rey und Kylo zerstören jemanden, der Vaders Helm trägt, mit einem schnellen Schuss – und Kylos Helm scheint repariert zu sein. Könnte dies ein Machttraum sein, in dem sie zusammenkommen, um Darth Vaders Griff über Ben Solo zu beenden? Während des Trailers D23 Star Wars: The Rise of Skywalker sahen wir Rey auch mit einem roten Lichtschwert, was stark impliziert, dass wir in The Rise of Skywalker mehrere Visionen haben werden.

Die größte Schlacht in der Geschichte von Star Wars

Star Wars: The Rise of Skywalker - Aufschlüsselung des Trailers: 14 Dinge, die Sie vielleicht verpasst haben

Die Dutzende von Sternenzerstörern am Himmel wurden während des Aufstiegs von Skywalker D23-Filmmaterials kurz gezeigt. Hier bekommen wir einen besseren Einblick in die furchterregende Flotte. Es könnte die größte Schlacht sein, die die Galaxis je gesehen hat – mit Abstand.

Eine Palpatine-Sichtung

Star Wars: The Rise of Skywalker - Aufschlüsselung des Trailers: 14 Dinge, die Sie vielleicht verpasst haben

Kaiser Palpatine (gestützt von einem Gerät, das ihn wahrscheinlich am Leben erhält, wenn er Rey ansieht) ist in einer der letzten Szenen des Trailers zu sehen. Gänsehaut. Es gibt jedoch mehrere Theorien, dass dies möglicherweise nicht Palpatine ist (der zuletzt gesehen wurde, als er in den Lichtbogenreaktor des zweiten Todessterns fiel). Könnte sein Geist in einen Klon seines Körpers übergegangen sein (dies wäre natürlich nicht das erste Mal, dass die Klontechnologie im Star Wars-Universum eingesetzt wird)?.

Wenn Palps wieder Klontechnologie einsetzt, würde dies auch erklären, wie der Dunkle Lord eine so große Armee angehäuft hat, um diese Zerstörer zu befehligen. Was auch immer der Fall sein mag, wir sind wahrscheinlich nicht bereit für das, was kommen wird.

Rey sieht einen Geist?

Star Wars: The Rise of Skywalker - Aufschlüsselung des Trailers: 14 Dinge, die Sie vielleicht verpasst haben

In der letzten Einstellung des Trailers schaut Rey auf etwas, wie man Luke sagen hört "Die Macht wird mit dir sein" und Leia fügt hinzu: "Immer." Konnte Rey den Rat der Jedi ansehen, wobei Obi-Wan, Anakin, Luke und die anderen alle auf sie blickten? Was für ein Weg, um die Saga zu einem Ende zu bringen, das wäre! Aber lassen wir uns nicht zu sehr mitreißen: Dies könnte leicht sein, dass Rey in irgendeine Vision verfällt.

Wie dem auch sei, wir werden alle wissen, dass der 19. Dezember in Großbritannien und der 20. Dezember in den USA kommt, wenn Star Wars: The Rise of Skywalker in die Kinos kommt.