Sundance 2010 Line-up enthüllt

Das Festival, das vom 21. bis 31. Januar in Utah stattfindet, bietet eine Reihe von Filmen aus der ganzen Welt, von denen sich viele mit wichtigen Themen und realen Ereignissen befassen.

Restreposiehe Autor Sebastian Junger (Ein perfekter Sturm) und Tim Hetherington verbringen Zeit mit dem Zweiten Zug in Afghanistan, um den Krieg von Grund auf zu untersuchen.Bhuttokonzentriert sich auf das Leben des ermordeten pakistanischen Premierministers Benazir Bhutto, währendDer EidEs folgt zwei Männern aus Afghanistan, die von Guantánamo zum Obersten Gerichtshof der USA ziehen.

Heulen(unten) wirft derweil einen Blick auf den berühmten Obszönitätsprozess von Allen Ginsberg und die Stars James Franco, David Strathairn und Jon Hamm.

Ebenfalls zu sehen ist Mark Ruffalos Regiedebüt,Sympathie für köstliches, die Stars Orlando Bloom, Laura Linney und Juliette Lewis sind und die Geschichte eines gelähmten DJs erzählen, der sich mit Glaubensheilung beschäftigt.

Unter Berücksichtigung der Kategorien außerhalb des Wettbewerbs zeigt Sundance insgesamt 112 Filme aus 38 Ländern. Dies ist eine Steigerung gegenüber dem Vorjahr mit Filmen aus nur 21 Ländern.