Terry Pratchett wird 2010 einen Dimbleby-Vortrag halten

Terry Pratchett wird 2010 einen Dimbleby-Vortrag halten

Sir Terry Pratchett von Ankh-Morpork wird der erste Schriftsteller sein, der am 1. Februar 2010 einen prestigeträchtigen Dimbleby-Vortrag hält.

Dies ist der 34. Vortrag, der zu Ehren des 1965 verstorbenen erfahrenen Radiosenders Richard Dimbleby gehalten wird. Als erster Romancier hält Pratchett eine Rede mit dem Titel „Shaking Hands With Death“, in der er untersucht, wie die moderne Gesellschaft konfrontiert wird Bei einer immer älter werdenden Bevölkerung, von denen viele an unheilbaren Krankheiten leiden, muss der Umgang mit dem Tod neu definiert werden.

Jay Hunt, Controller von BBC One, sagt: "Ich freue mich sehr, dass einer unserer beliebtesten und beliebtesten Autoren zugestimmt hat, diesen Vortrag zu halten. Sir Terry Pratchett hat mit großem Mut und Ehrlichkeit über seinen Kampf gegen Alzheimer gesprochen und ich freue mich auf eine intelligente und zum Nachdenken anregende Rede."

Weitere frühere Vortragende von Richard Dimbleby waren der Prinz von Wales, Bill Clinton, Dame Stella Rimington und Dr. Rowan Williams.