Tony Scott dreht den Potsdamer Platz auf

Interessanter Titel (benannt nach einem Wahrzeichen Berlins), worum geht es? Nun, das Drehbuch wurde von Buddy Giovinazzo geschrieben, aber letztes Jahr von den früheren Autoren David Scinto und Louis Mellis verbessert.

Es soll auf der wahren Geschichte der Jersey-Meute basieren "als sie versuchten, das Baugeschäft in Deutschland zu übernehmen," laut Scott.

Der Regisseur plant, die Idee in die Gegenwart zu ziehen und gleichzeitig den Titel zu ändern.

Tony Scott dreht den Potsdamer Platz auf

FristBerichten Sie auch, dass Scott seine drei Hauptstars besetzt hat: Javier Bardem, Jason Statham und Mickey Rourke. Anscheinend wollte Scott auch Gene Hackman, aber der Schauspieler ist nicht mehr daran interessiert, in Filmen mitzuspielen.

Rourke wurde bereits im letzten Sommer mit Scott besetztKommt bald"Ich habe eine großartige Besetzung mit Mickey … jetzt wurde der Film plötzlich bankfähig, weil Mickey vor letztem Jahr immer sein eigener Mann war."

ScottsNicht zu stoppenbefindet sich derzeit in der Postproduktion und wird Ende dieses Jahres erwartet.