Treyarch spricht Call of Duty: Black Ops-Multiplayer-Probleme an

David, Multiplayer Design Director von Treyarch "Vahn" Vonderhaar hat auf eine Wunschliste von Call of Duty: Black Ops geantwortet, die von dem bekannten CoD-Spieler und Youtuber, Blame Truth, veröffentlicht wurde. Die Antwort von Treyarch lässt einige Bedenken aufkommen und ist eine willkommene Portion Transparenz.

Obwohl wir Vahns Forumsbeitrag nicht finden konnten, ist seine Antwort in der Beschreibung eines der Videos von Blame Truth enthalten, und wir nehmen seine Legitimität basierend auf dem guten Ruf von BT an. Das Originalvideo ist unten, gefolgt von einer Zusammenfassung von Vahns Antwort:

https://youtube.com/watch?v=D8hDcj6B7WQ%2526amp%2Chl%3Dde_US%2526amp%2Cfs%3D1%2526amp%2Crel%3D0

Das erste Problem ist das primitive Matchmaking und der Mangel an dedizierten Servern in Modern Warfare 2. Wir wissen, dass die PC-Version von Black Ops dedizierte Server haben wird (unter anderem Details zum Spiel), aber in Bezug auf Konsolen antwortete Vahn: