Ubisoft räumt ein, dass Ghost Recon Breakpoint ein heißes Durcheinander ist

Ubisoft räumt ein, dass Ghost Recon Breakpoint ein heißes Durcheinander ist

Ubisoft hat eine Erklärung veröffentlicht, in der dargelegt wird, warum das Unternehmen glaubt, dass Ghost Recon Breakpoint fehlgeschlagen ist und wie sich dieser Fehler auf seine zukünftigen Projekte auswirken wird. Wie wir bereits berichtet haben, Watch Dogs Legion, Gods &amp, Monsters und Rainbow Six Quarantine werden alle zurückgedrängt und frühestens am 1. April 2020 veröffentlicht.

Die Aussage geht sehr detailliert auf die glanzlose Leistung von Ghost Recon Breakpoint ein und warum Ubisoft der Meinung ist, dass dies so schlecht gelungen ist. CEO Yves Guillemot erkennt das an "Der kritische Empfang und die Verkaufszahlen in den ersten Wochen des Spiels waren sehr enttäuschend" und sagt, das Spiel hat "wurde stark von einem bedeutenden Teil der Gemeinschaft abgelehnt." Warum glaubt er, ist das passiert??

Guillemots Gründe sind: "Es ist schwieriger, Interesse für eine Fortsetzung eines Live-Multiplayer-Spiels zu wecken," Daher muss zwischen den Starts des Live-Spiels mehr Zeit liegen "Innovationen müssen perfekt umgesetzt werden" und waren nicht, und "Ghost Recon Breakpoint hat nicht genügend Differenzierungsfaktoren." Es ist ein ziemlich trostloses Post-Mortem, aber eines, das noch drängende Fragen offen lässt.

Bei einem Telefonat mit Investoren bestand Guillemot darauf, dass Ubisoft dies getan habe "Keine Pay-to-Win-Elemente" in ihren Spielen, aber Ghost Recon BreakpointtutMikrotransaktionen haben, von denen einige beim Start eindeutig Vorteile im Spiel hatten. Wie bereits berichtet, wurde das Time Saver-Bundle, das Fertigkeitspunkte und Waffen-Upgrades enthielt, Anfang Oktober gnädigerweise entfernt. Die offizielle Erklärung von Ubisoft zu dem Bundle besagte jedoch, dass es aus dem Spiel genommen werden würde "zur Zeit," Dies impliziert, dass das Unternehmen plant, in Zukunft vergleichbare Elemente wieder in Ghost Recon Breakpoint aufzunehmen.

Abgesehen von Mikrotransaktionen beabsichtigt Ubisoft, sich auf absehbare Zeit auf Ereignisse im Spiel zu konzentrieren und die Teams des Unternehmens zu informieren "Mehr Entwicklungszeit, um sicherzustellen, dass die jeweiligen Innovationen perfekt umgesetzt werden, um den Spielern optimale Erfahrungen zu bieten." Mal sehen, ob Ubisoft dieses Versprechen einhält (das Unternehmen veröffentlichte allein im Jahr 2019 sieben Spiele und im Jahr zuvor neun)..

Niemand wird dich beurteilen, wenn du noch Ghost Recon Breakpoint spielst. Tatsächlich sind wir hier, um zu helfen. Hier sind einige der besten Ghost Recon Breakpoint-Tipps um dir einen Vorsprung zu verschaffen.