Vampire: The Masquerade – Bloodlines 2 verzögert, um sicherzustellen, dass das Spiel keine “Fehler wiederholt”

Vampire: The Masquerade – Bloodlines 2 wird laut einem heute veröffentlichten Blog-Beitrag zu Beginn des Jahres 2020 nicht mehr veröffentlicht. Das Spiel wird irgendwann im nächsten Jahr noch fallen und Entwickler Paradox Interactive sagt, dass die Verzögerung sicherstellen wird, dass die Fortsetzung die Fehler des Originals vermeidet.

Als Vampire: The Masquerade im Jahr 2004 veröffentlicht wurde, war es notorisch fehlerhaft, mit großen Spielabstürzen, die Sie daran hinderten, fortzufahren. Fan-made-Fixes machten es spielbar und trotz seiner Mängel wurde es ein Kultklassiker. Die Entwickler von Bloodlines 2 hoffen, diesen Buggy-Start vollständig zu vermeiden, da das ursprüngliche Spiel noch vorhanden war "Bekanntermaßen zu früh gestartet," und dass, wenn sie an ihrer ursprünglichen Frist festhalten, sie sein würden "Diesen Fehler wiederholen."

"In den letzten dreieinhalb Jahren haben wir hart gearbeitet, um Ihnen einen würdigen Nachfolger für Bloodlines 1 zu bringen," Sie schrieben. "Für uns bedeutet dies nicht nur, die Ambitionen dieses bemerkenswerten Spiels zu erfüllen, sondern auch, sicherzustellen, dass wir seine Fehler nicht wiederholen. Heute müssen wir Ihnen sagen, dass wir noch etwas Zeit brauchen, um Ihnen das Spiel zu bringen, auf das Sie gewartet haben."

Während die Nachricht von der Verspätung definitiv ein Mist ist, wäre es eine geradegrößerSchade um eine Bloodlines 2 zu bekommen, die genauso fehlerhaft und unspielbar ist wie das Original. Fünfzehn Jahre sind eine lange Zeit, um einen Hype für eine Fortsetzung aufzubauen, und es ist gut zu sehen, dass die Entwickler dies nicht leicht nehmen.

Wir sprachen mit dem Schriftsteller Brian Mitsoda, der uns das erzählte Vampire: The Masquerade – Bloodlines 2 ist eine treue Fortsetzung, die von einem Wunsch bestimmt wird .