Wiederherstellungsplan für Ghost Recon-Haltepunkte von Ubisoft

Wiederherstellungsplan für Ghost Recon-Haltepunkte von Ubisoft

Ubisoft hat es sich zur Aufgabe gemacht, Ghost Recon Breakpoint zu verbessern, und sie haben einen Plan, dies zu tun, wie in einem umfassenden Entwicklungsblog beschrieben. Neben der Hauptpriorität der Verbesserung der technischen Leistung erläutert Ubisoft, wie die Bereitstellung von Inhalten nach dem Start und die Verbesserung der In-Game-Wirtschaft, der KI-Teamkollegen und der Anpassungsoptionen fortgesetzt werden sollen.

Ghost Recon Breakpoint hatte, um es freundlich auszudrücken, nicht den reibungslosesten Start und war in den Wochen seit dem Start Gegenstand anhaltender Kritik wegen seiner Fehlerhaftigkeit, der Fülle von Mikrotransaktionen und des weltweiten Designs und Gameplays. Ubisoft hat offen über die Menge an Kritik und die Verantwortung für ihren Teil gestanden und kürzlich einige der Hauptmängel eingestanden, die zu einem derart weit verbreiteten Aufschrei der Community geführt haben.

In Bezug auf die Verbesserung der Stabilität und die Behebung von Fehlern, die Ubisoft für ihre hält "oberste Priorität," Ubisoft hat bereits das Update 1.0.2 veröffentlicht, auf das das Update 1.0.3 folgen wird "Fehlerbehebungen bei der Bereitstellung von Drohnen, beim Ändern der Feuerrate, beim Blockieren von Fadenkreuzen durch NVGs und im Popup-Fenster für die Benachrichtigung über den Abschluss von Missionen." Das Update 1.0.2.1 ist für Ende November geplant und konzentriert sich auf die weitere Verbesserung der Leistung auf der Grundlage des Community-Feedbacks.

Der Blog beschreibt auch die Pläne für Inhalte nach dem Start von Ghost Recon Breakpoint, einschließlich des ersten Raids des Spiels im Dezember mit dem Titel Project Titan und des Terminator Live-Events, das kurz darauf stattfindet.

Ubisoft geht kurz auf die Hinzufügung von KI-Teammitgliedern zu Ghost Recon Breakpoint ein, bestätigt lediglich ihre Zusage, sie hinzuzufügen, und verspricht weitere Updates für die Zukunft. Und soweit es Ubisoft nennt "Wahlfreiheit," der blog verspricht nur a "radikalere und immersivere Version von Ghost Recon Breakpoint" und sagt, dass das Entwicklungsteam daran arbeitet, den Spielern dies zu ermöglichen "Passen Sie Ihre Erfahrung so an, wie Sie das Spiel genießen möchten."

Ubisoft will eine Community-Umfrage durchführen, um Gamer dabei zu unterstützen, ihr Feedback direkt an die Entwickler weiterzugeben. Dies scheint der richtige Weg zu sein, um eine Situation zu bewältigen, in der sich die Mehrheit der Community mit dem Produkt unzufrieden fühlt. Wir hoffen, dass sie durchkommen.

In der Zwischenzeit sehen Sie sich unsere 7 wichtigsten an Ghost Recon Breakpoint-Tipps zum Überqueren, Überleben und Hervorragenden.